XC Guest: 17. Daniel Kellermann
XC Twinshock: 11. Jochen Hartan
XC Woman: 1. Nina Buchholz

Mit 74 PS, fortschrittlicher Elektronik und einem hochmodernen Fahrwerk fängt die 145 kg leichte 701 Supermoto den Nervenkitzel der Rennstrecke ein und bringt unverfälschtes Supermoto-Fahrgefühl auf die Straße.

Auch dieses Jahr waren wir wieder am Erzberg vertreten. Folgende Ergebnisse konnten im Prolog erreicht werden:
4. Platz Lady Cup: Nina Buchholz (719. gesamt)
10. Platz Lady Cup: Nina Deitermann (1183. gesamt)
841. Platz: Nino Kretschamann
1263. Platz: Stefan Limmer
1305. Platz: Dominik Dorfner