Mit 74 PS, fortschrittlicher Elektronik und einem hochmodernen Fahrwerk fängt die 145 kg leichte 701 Supermoto den Nervenkitzel der Rennstrecke ein und bringt unverfälschtes Supermoto-Fahrgefühl auf die Straße.

Optisch sehen wir 2017 keine Änderungen an der 701 Supermoto, aber motorisch wurde eingegriffen und mit der Anpassung an die EURO4-Norm mal eben 7 PS mehr aus dem Einzylinder geholt. Der 43,4 kg leichte und 690 Kubik große SOHC-Einzylinder steckt in einem ChroMoly-Stahlrahmen von WP Performance Systems, der 8,4 kg wiegt. Insgesamt soll die 701 ohne Benzin nur 145 kg wiegen.

Das zur Fertigung der Schwinge verwendete Aluminium-Kokillengussverfahren kommt ohne Schweißen aus, was der einteiligen Konstruktion zu maximaler Präzision und einem extrem geringen Gewicht von nur 3,9 kg verhilft.

Die Federgabel mit Split-System von WP Performance Systems hat einen Federweg von 215 mm, besitzt bessere Dämpfungseigenschaften und kann dank separater Dämpfungskreise einfacher eingestellt werden als herkömmliche Federgabeln. Das linke Federbein ist für die Druckstufendämpfung zuständig, das rechte für die Zugstufe.

Das vollständig einstellbare Federbein mit 250 mm Federweg von WP Performance Systems bietet die Möglichkeit, die Zugstufe sowie in High/Low Speed die Druckstufe einzustellen.

 

Motor Husqvarna 701 Supermoto 2017

Bauart 1-Zylinder, 4-Takt Motor Hubraum 692.7 cm³ Bohrung 105 mm Hub 80 mm Starter Elektrostarter Getriebe 6 Gänge Primärtrieb 36:79 Kupplung APTC(TM) Antihopping-Kupplung, hydraulisch betätigt EMS Keihin EMS mit RBW, Doppelzündung

Motor

  • Bauart 1-Zylinder, 4-Takt Motor
  • Hubraum 692.7 cm³
  • Bohrung 105 mm
  • Hub 80 mm
  • Starter Elektrostarter
  • Getriebe 6 Gänge
  • Primärtrieb 36:79
  • Kupplung APTC(TM) Antihopping-Kupplung, hydraulisch betätigt
  • EMS Keihin EMS mit RBW, Doppelzündung

Fahrwerk Husqvarna 701 Supermoto 2017

Rahmen Bauart Chrom-Molybdän-Stahl-Gitterrohrrahmen, pulverbeschichtet Federung vorne WP-USD Ø 48 mm Federung hinten WP-Federbein mit Pro-Lever-Umlenkung Federweg vorne 215 mm Federweg hinten 250 mm Bremse vorne Brembo Vierkolben-Radialfestsattel, Bremsscheibe Bremse hinten Brembo Einkolben-Schwimmsattel, Bremsscheibe Durchmesser Bremsscheibe vorne 320 mm Durchmesser Bremsscheibe hinten 240 mm Steuerkopfwinkel 63 ° Bodenfreiheit 270 mm Sitzhöhe 890 mm Tankinhalt (ca.) 13 l

Fahrwerk

  • Rahmen Bauart Chrom-Molybdän-Stahl-Gitterrohrrahmen, pulverbeschichtet
  • Federung vorne WP-USD Ø 48 mm
  • Federung hinten WP-Federbein mit Pro-Lever-Umlenkung
  • Federweg vorne 215 mm
  • Federweg hinten 250 mm
  • Bremse vorne Brembo Vierkolben-Radialfestsattel, Bremsscheibe
  • Bremse hinten Brembo Einkolben-Schwimmsattel, Bremsscheibe
  • Durchmesser Bremsscheibe vorne 320 mm
  • Durchmesser Bremsscheibe hinten 240 mm
  • Steuerkopfwinkel 63 °
  • Bodenfreiheit 270 mm
  • Sitzhöhe 890 mm
  • Tankinhalt (ca.) 13 l